Seminare

„Seminare“ zeigt das Kursangebot für Schulen sowie individuelle Angebote

Allen Angeboten liegt das didaktische Konzept RHYTHLANCE zugrunde. Dieses stützt sich auf 25 Jahre praktische Erfahrung in der erlebnisorientierten Musik- und Rhythmuspädagogik.

Je nach Angebot in Zusammenarbeit und Co-Leitung mit meinem langjährigen Arbeitspartner Manuel Oertli
Wir erarbeiten für Sie ein individuelles, auf Ihre Ansprüche zugeschnittenes Konzept mit beliebig grosser Teilnehmerzahl.

Rhythlance an der Schule       /       Individuelle Angebote

 


 

 

Bei den Seminaren von rhytlance.ch können Sie unter anderem:

Eine Trommel spielen …..

An der Basstrommel stehen und den Takt halten, oder auch nicht …

rasseln, shaken, schütteln …

Eine Djembé spielen unter fachkundiger Anleitung

Tief durchatmen und Spass haben

Klatschen, stampfen, snippen, wippen

Auf die Pauke hauen

„Mehrere Rhythmen gleichzeitig spielen“

 

Gedanken von Kursteilnehmenden:

Wie entstehen eigentlich Rhythmen und woher kamen sie…….? F.K.

„Trommeln ist Klasse in der Klasse!“ M.B.

„Caxixi, Udu, Repenique, Atabaque, Surdo, Caixa, Oconcolo, Quinto, Kenkeni….. oder lieber einfach Trommeln.“

„Aha! ………….. Samba ist nicht nur „shake your body“

„Mehrere Rhythmen gleichzeitig spielen“

„hab den Groove gespürt, nur kurz, aber es tat gut.“

„Mein Ziel? Schneller Trommeln und langsamer Leben!“ R.D.

„Humor und Groove ist ein Glückscocktail“

„Mehrere Rhythmen gleichzeitig spielen …aaahhh“

 

 

NACH OBEN